Soziale Ungleichheiten werden verstärkt und der familiäre Frieden ist bedroht: Hausaufgaben sind eine Belastung für alle Beteiligten, haben aber kaum Mehrwert für den schulischen Erfolg. Eine Analyse.

Ich gebe zu, der Stapel ungelesener Rezensionsexemplare ist recht... ansehnlich. Deshalb freue mich mich sehr, dass nun plötzlich ein Buch von 2015 so spannend für mich geworden ist, dass ich es richtig durchgearbeitet habe: Hausaufgaben - Nein Danke! von Armin Himmelrath. Da unser Kind erst seit wenigen Monaten in [...]

Heute stelle ich Euch das neue Buch von Corinne Luca vor und verrate, warum ich es erst gar nicht lesen wollte und dann verschlungen habe.

Vor diesem Buch hatte ich Angst. Obwohl ich Corinne Lucas erstes Buch und auch ihren Blog sehr gefeiert habe, habe ich lange gezögert, das neue Buch Freundinnen zu lesen. Ich habe mir vorgestellt, dass sie es total abfeiert, seit dem Kindergarten die eine, beste Freundin zu haben, dass sie beschreibt, wie die beiden [...]

Buchbesprechung: "Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne" von Corinne Luca.

Google behauptet, es würde sich hier um Selbsthilfeliteratur handeln. Ich denke, es geht eher um Gesellschaftshilfe. Oder Gesellschaftserkenntnis. Oder um Komplexität. Hm. Die Zusammenfassung lautet jedenfalls: Es ist kompliziert, das Wechselspiel zwischen Kapitalismus, Patriarchat und Schönheitsidealen. Corinna [...]

Die Möwe erzählt von der Glimmeranemone der Tiefsee - das mach Fuchs neugierig. Mit einem Unterwasser-Fotoapperat macht er sich für einen Tauchgang bereit. Welche Erlebnisse erwarten ihn unter Wasser?

Fuchs auf Mission in der Tiefsee ist der zweite Fuchs-Band von Illustrator Benjamin Flouw. In der ersten Geschichte macht Fuchs sich auf die Suche nach der goldenen Funkelblume und muss dazu durch die Wolken hindurch bis auf die schneebedeckte Bergspitze wandern. Diesmal taucht er ins Meer hinaub um die Glimmeranemone [...]

Von Laub, neuen Figuren und ganz viel Kastanien.

Der Jahreszeitentisch im September: rot Der September ist kraftvoll und rot, sagt Cristina Chevales-Labonde in ihrem Buch über Jahreszeitentische. Sie bezieht sich in diesem Monat auf den Erzengel Michael und lenkt den Augenmerk auf sein Schwert. Dieses steht für innere Stärke und Kraft. Übersetzt in die [...]

Sexueller Missbrauch an Kindern ist ein Thema, das vielen Eltern Sorge bereitet. Ich bin froh, einen Ratgeber gefunden zu haben, indem es um wirkungsvolle und erprobte Schutzmaßnahmen geht.

Kennst Du das Märchen von Rumpelstilzchen? Das kleine Männlein besucht die Königin und droht, ihr Kind zu holen. Der einzige Ausweg: Die Königin muss den Namen des Männleins erraten. In ihrer Not kommt der Königin der Jäger zu Hilfe, der das Männlein heimlich belauscht und den Namen herausfindet. Als das Kind der [...]

I have privilege as a white person because I can do all of these things without thinking twice:

I can go birding ( #ChristianCooper ) I can go jogging ( #AmaudArbery ) I can relax in the comfort of my own home ( #BothemSean and #AtatianaJefferson ) I can ask for help after being in a car crash ( #JonathanFerrell and #RenishaMcBride ) I can have a cellphone (StephonClark) I can leave a party to get to safety [...]

Viel Sonne, viel gelb und ein Johannifeuer. Im Juni leuchtet unser Jahreszeitentisch zum ersten mal in Sommerfarben.

Anregungen für den Monat Juni hole ich einerseits aus unserem Garten und aus dem Alltag unserer Kinder. Andererseits sehe ich aber immer auch in dem Buch Jahreszeitentische von Cristina Cevales-Labonde nach. Sie empfiehlt für den Juni als Grundfarbe einen warmen, leuchtenden Gelbton. Dazu passen die Edelsteine [...]

Ich habe unseren Jahreszeitentisch im Mai wieder angepasst und möchte ein paar Bilder von der neuen Landschaft zeigen.

Der Jahreszeitentisch im Mai Nach wie vor befinden wir uns, was den Jahreszeitentisch anbelangt im Frühling. Die Farben grün, rosa (als Hintergrund) und gelb sind im Mai aktuell. Nun kommt also erstmals auch die Sonne als Element mit auf den Tisch. Als Edelsteine werden nach wie vor der grüne Fluorit, Rosenquarz [...]

Mit Kindern tiefenentspannt durch den Mediendschungel.

Die Angst davor, bei meinen eigenen Kindern Medienerziehung machen zu müssen, war schon immer da. Liegt vielleicht auch an meiner besonders technikfernen Kindheit in DDR (kein Fernsehen) und der besonders technikfeindlichen Einstellung der Waldorfschule (kein Fernsehen!). Aber so wirklich in Worte fassen konnte ich [...]