Es gibt so Bücher, da möchte man beim Lesen permanent "Ja! Ja!" rufen. Genau so ein Buch ist "Muttergefühle Gesamtausgabe" von Rike Dust. Hier kommt meine Rezension.

Als ich selbst "frische" Mutter war, waren die täglichen Gefühlsschwankungen das Anstrengendste von all dem Neuen in meinem Leben. Von einem weitgehend ereignislosen Leben mit Arbeit im Homeoffice und einer stabilen Partnerschaft fand ich mich plötzlich im totalen Gefühlschaos wieder. Da waren die großen Sorgen, [...]

Wir haben uns dazu entschieden, unseren Sohn bis zu seinem 3. Geburtstag zu einer Tagesmutter zu geben. Von unserer Erfahrung mit dieser Art der Kinderbetreuung möchte ich heute berichten.

Kindertagesbetreuung in Augsburg In Augsburg gibt es eine Agentur für Kindertagebetreuung, die agita . Diese ist an den deutschen Kinderschutzbund angegliedert. Wer unter diesem Dach als Tagesmutter oder Tagesvater arbeiten will, der muss einen Kurs machen und verschiedene Voraussetzungen erfüllen, was die [...]

Es gibt faule Tage. Tage, an denen die Luft raus ist, Tage, an denen sich alle gegenseitig nerven, und Tage, an denen keiner Lust hat, die Initiative zu ergreifen. Wenn ein kleines Kind an so einem Tag herumspringt, ist es besonders ansrengend für alle Beteiligten. Denn gelangweilte Kleinkinder sind echt eine üble Erfindung der Natur.

Man braucht also etwas Spannendes, etwas Neues. Etwas, mit dem man die Kinder beschäftigen kann, ohne, dass man sich selbst allzu sehr bemühen muss. Ich habe für solche Tage vorgesorgt. Und während ich diese Zeilen tippe, genieße ich die Früchte meiner Arbeit... Die Spielzeugkiste Unser Kind ist noch zu [...]

Meiner Erfahrung nach, muss man Kindern etwas beten. Nichts Besonderes, aber eben eine kleine Abwechslung hier und da. Ein Besuch in der Bücherei ist da gerade recht. Deshalb erzähle ich heute, wie es uns in der Stadtbücherei Augsburg gefallen hat.

In den letzten Tagen hatten das Kind und ich einen Geschwindigkeitsrausch. Endlich Frühling, endlich Fahrradfahren, endlich die Nachmittage im Stadtwald verbringen, endlich Freiheit. Dieses lahme Rumgegurke mit dem Kinderwagen hat uns nach dem langen Winter beide gelangweilt. Und heute: Der erste miese Tag seit [...]

Ach, es ist ein Kreuz mit unserem Garten... Dabei haben wir so ein Glück mit unserer Wohnung mitten in Augsburg. Mit Balkon. Und Garten...

Wir wohnen in einem Mietshaus in der Stadt und haben einen kleinen Garten. Mit Kind ist das ein Traum. Auch nach vier Jahren in der neuen Wohnung können wir unser Glück eigentlich noch gar nicht fassen. Die Wohnung im angesagtesten Viertel der Stadt kam uns durch Zufall zugeflogen und dann haben wir sogar noch einen [...]

Kind beißt Kind. Was tun? Von sozialen Situationen unter Eltern und medizinischen Notfällen.

Gestern war ein schöner Tag. Zwei andere Mütter und ich haben uns auf dem Spielplatz verabredet. Jede kam mit Fahrrad und Kind, jede hatte was anderes zu Knabbern dabei, die Kids waren glücklich. Kind beißt Kind Doch mitten in einer angeregten Diskussion über Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein spitzer [...]

Wie wirken sich die Erfahrungen und die Lebensgeschichten unserer Vorfahren auf das eigene Leben aus? Sabine Bode hat sich die Folgen des zweiten Weltkrieges für die hier lebenden Familien angesehen.

Das Buch von Sabine Bode liegt schon seit einigen Wochen auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Durch die Lektüre der Burnoutkids ( hier geht es zu meinem Bericht) ist mir dieses Buch wieder ins Gedächtnis gekommen. Denn Schulte-Markwort beschreibt in seiner Analyse der Jugend, dass es viele Kinder gibt, die unter den [...]

Erst war ich Studentin, dann war ich Selbständig - ich hatte also immer irgendwas zu tun. Jetzt bin ich angestellt und habe den ersten echten Urlaub in meinem Leben. Krasse Scheiße.

Als ich im letzten Sommer meine Stelle als Projektleitung in einer Augsburger Agentur übernahm, stellte man mir relativ bald die Frage nach meinen Urlaubsplänen. Mich hat das damals total überfordert, weil ich mir gar nicht erklären konnte, wie man so etwas langfristig plant. Als Familie mit zwei selbständigen [...]

Immer wieder höre ich die Frage danach, wie "das mit dem Teilen" in der Facebook-App eigentlich funktioniert. Deshalb mache ich mir heute mal die Mühe und stelle einen Erklärbär-Artikel zusammen.

Problem: Zur Anleitung für die Nutzung am Desktop-Rechner bitte hier klicken Ein Facebook Seitenadministrator (Inhaber einer Facebook Fanseite) entdeckt in der Facebook App einen Beitrag auf einer anderen Fanseite, den er seinen eigenen Fans ebenfalls zeigen möchte. Das ist natürlich eine gute Idee, vor [...]

Spielplätze sind ein spezielles Thema. Als Eltern kann man sich hier eigentlich nicht richtig verhalten. Es gibt einfach zu viele soziale Situationen, in denen man nur Fehler machen kann. In den letzten Tagen habe ich vor allem eine Sache immer wieder beobachtet: Das Rutschen-Dilemma

Mein eineinhalbjähriges Kind spielt gerne für sich. Mit einer Schaufel und ein bisschen Sand ist er ziemlich lange glücklich. Keine Ahnung, ob das normal ist für sein Alter. Ich lese keine Ratgeber, deswegen brauche ich mir auch keine Sorgen zu machen. Besonders viel Spaß hat er am Fuß der Rutsche. Also dort, wo [...]