Tausche Öko-Geschenkpapier gegen...?

Von
Abgelegt unter
Lesezeit:

2 min

Ich habe selbst produziertes Geschenkpapier übrig und möchte meinen Vorrat mit Euch teilen. Wer macht mit bei meiner Weihnachtsaktion?

Weihnachtsaktion!

Ich habe jetzt schon zirka 8 mal angefangen einen Blogartikel zu schreiben, in dem ich erkläre wie und warum und weshalb ich echt viele Rollen Geschenkpapier weggeben möchte. Aber irgendwie ist das egal. Ich habe jedenfalls eine große Menge an

  • selbst gestaltetem
  • selbst produziertem
  • FSC-zertifiziertem

GESCHENKPAPIER übrig.

Sagen wir einfach, es gab da mal eine Geschäftsidee, die nicht funktioniert hat. Ich habe damals immer gesagt: "Wenn es nicht klappt, habe ich eben für den Rest meines Lebens Geschenkpapier auf Vorrat." Das ist jetzt knapp 6 Jahre her. Und obwohl wir noch lange nicht am Ende meines Lebens angelangt sind (hoffentlich) habe ich das Muster jetzt schon über.

Geschenkpapier 

Foto: Sarah Schäfer für eigenstimmig

Einige Fehldrucke habe ich den Kindern zum bemalen gegeben. Die Nachbarn und Freunde nehmen auch jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit dankbar ein paar Rollen ab. Doch sogar meine Familie hat sich an den Punkten langsam satt gesehen. Langsam reicht es einfach.

Wer möchte mit mir tauschen?

Weil das Papier sehr hochwertig ist (und zum Beispiel nicht reißt, wenn man spitzkantige Dinge einpackt) und weil es eigentlich sehr schön ist. Und weil ich es doch irgendwie sehr lieb habe, werde ich es eben dieses Jahr vertauschen.

Ich habe mir folgendes vorweihnachtliche Tauschgeschäft überlegt:

Ich habe noch 8 Kartons, in denen ich meine Geschenkpapier-Rollen so verschicken kann, dass es nicht geknickt wird. Diese 8 Kartons packe ich für Euch voll mit jeweils mehreren Rollen Geschenkpapier in zwei Farben (hell und blau). Ich verschicke das Papier an die ersten 8 Menschen, die mir etwas zum Tausch anbieten.

Das kann zum Beispiel etwas zum Essen sein, das jemand eingekocht hat. Oder Honig von Euren Bienen. Oder selbstgestrickte Socken. Oder etwas, das ihr selbst schnitzt, bastelt, strickt, druckt, drucken lasst... was auch immer. Ich bin gespannt, was Ihr so rumliegen habt.

Es würde mich sehr freuen, wenn sich ein paar Interessenten und Interessentinnen finden. Wer mich hier aus Augsburg kennt, der darf sich auch gerne mit mir zu einer Übergabe verabreden. Ansonsten schlage ich vor: Jeder zahlt sein Porto selbst und die Details klären wir via E-Mail. Hier geht es zum Kontaktformular.

PS

Dieses fantastische Foto von mir und meinem Geschenkpapier hat die zauberhafte Sarah Schäfer geschossen. Sie war nämlich neulich bei mir zu Besuch und hat mich über meinen beruflichen Werdegang und meinen Elternblog ausgefragt. Im Dezember wird mein Interview in dem Podcast erscheinen, den sie zusammen mit Julia Meder macht. Die beiden stellen Frauen vor, die ihre Leidenschaft leben. Ich bin sehr gerührt davon, dass die beiden mich in einer Reihe mit den vielen interessanten Frauen sehen, die jede Woche in eigenstimmig vorgestellt werden. Natürlich gebe ich Euch gleich Bescheid, wenn mein Interview online geht.

blog comments powered by Disqus