Was ist Social Media Marketing

Ich möchte eine der grundlegenden Fragen klären, die ich zum Thema Onlinemarketing immer wieder höre: Was ist eigentlich dieses Social Media Marketing, und warum ist das auch für mein Unternehmen interessant?

Die Welt der Sozialen Netzwerke im Internet ist sehr komplex und sie wird immer komplexer. Neueinsteiger haben es in diesem Fachgebiet deshalb sehr schwer. Es gibt in Deutschland eine Elite der Social Media Manager, die Neuigkeiten austauschen, Tricks ausprobieren und vor allem mit Fachwörter um sich werfen. Von außen kann das schnell abschreckend wirken. Ich möchte deshalb allen Interessierten mal ein paar grundlegende Dinge über Social Media Marketing erzählen und den Einstieg in die Branche erleichtern. Denn für viele Unternehmen kann ein professioneller Auftritt in den Sozialen Netzwerken einen großen Beitrag zum Erfolg der Produkte oder Dienstleistungen werden.

Was ist Web 2.0?

Da stellt sich doch zunächst erstmal die Frage, was das Web 1.0 eigentlich ist? Niemand würde das ursprüngliche, das erste World Wide Web mit 1.0 beziffern. Obwohl es eigentlich stimmt, konnte ja anfangs noch keiner ahnen, dass es später mal ein anderes, ein "zweites" Internet geben sollte.

Der "erste" Internet funktionierte (vereinfacht ausgedrückt) so, dass an einer Stelle jemand (meist eine Firma oder Insititution) eine Information zur Verfügung stellte und an anderer Stelle jemand diese Information las. Klingt eigentlich ganz einfach.

Das Neue an dem Web 2.0 ist, dass mit den zur Verfügung gestellten Informationen auch etwas angestellt werden kann. Es wurde plötzlich möglich Beiträge zu kommentieren, weiterzuverbreiten oder selbst wiederum neue Informationen zur Verfügung zu stellen. Nun ist es möglich, dass jede Privatperson am Internet teilhaben kann indem sie eigene Inhalte erstellt, vorhandenes verwendet und mit anderen Nutzern Netzwerke bildet.

Die Werkzeuge dafür waren früher hauptsächlich Foren. Heute sind es die Sozialen Netzwerke, aber auch Aggregationsdienste, Bloggernetzwerke und Suchmaschinen, die für den Austausch der Internetnutzer untereinander sorgen.

Was sind Soziale Netzwerke

Ein Soziales Netzwerk ist eine Webseite, auf der Nutzer ein Profil anlegen können. Dieses Profil ist mehr oder weniger lustig, ehrlich oder geheim. Je nach dem, welches Ziel der Nutzer verfolgt und um welche Plattform es sich handelt. Über das Profil haben andere Nutzer die Möglichkeit, einen kennenzulernen. Darüber hinaus bestehen verschiedene Formen des Austauschs. Manche Nachrichten sind öffentlich einsehbar, andere nur für den Lesbar, für den sie bestimmt sind. Außerdem gibt es die Möglichkeit, ohne eine bestimmte Zielgruppe, Beiträge zu veröffentlichen.

Die Summe der veröffentlichten Texte, Links, Fotos und Kommentare bildet dann für jeden Nutzer ein bestimmtes Image. Dieses Image ist zum einen für die anderen Nutzer interessant, zum anderen wird daraus aber auch automatisch ein Profil generiert. Dieses Profil wird durch verschiedene Algorithmen festgelegt und dient dazu, jedem Nutzer passende Werbeanzeigen zu schalten. Das Ergebnis davon ist, dass die Werbeanzeigen mehr erfolg haben, als wenn man sie zufällig über alle Profile verteilen würde.

Dieser Umstand ist durchaus kritisch zu sehen, denn Menschen sind vielschichtiger, als es ihr Geschlecht oder ihr Alter scheinbar verrät. Ein Beispiel: Facebook begreift schnell, ob es sichbei einem Nutzer um eine Frau oder einen Mann handelt. Natürlich werden den Frauen Werbung für Kleider und Schuhe eingeblendet. Am schlimmsten ist es, wenn Facebook merkt, dass man schwanger ist. Überall tauchen dann ausschließlich Anzeigen für Milchpumpen, Strampler und Mami-Fitness auf. Man kann diesen Algorithmus ganz leicht selbst testen, indem man sich einmal mit dem Profil eines Freundes dieses Soziale Netzwerk anschaut. Das Erstaunen über die andersartigkeit der Werbung dürfte groß sein.

Was ist Social Media Marketing

 

Was nützt Social Media Marketing?

 

Kommentare unterstützt durch Disqus